2013 

  • Deutsch-tschechische Schulprojekte nicht nur ein Beitrag zum besseren Verstehen der gemeinsamen Geschichte in EuroRegio 2013 – Sborní konference (Tagunngsband); Hg: Martin Lukáš, S. 66- 70
  • Spolupráce m ezi bratrskými státy NDR a ČSSR 1945-1989 v celoevropském kontextu (Zusammenarbeit zwischen den „Brudesttaaten DDR und ČSSR 1945-1989 im gesamteuropäischen Kontext) in: Ochrana státníhranice (Schutz der Staatsgenze) 1945-1955; Hg. Pavel Vaněk, Edition Acta meisei technici brunensis 2013 ; S. 72-80 ;

2012 

  • Zur Rolle der Euroregionen in Europa in: Zwischnbillanzen, Thüringen und seine Nahcbarn nach 20 Jahren; Hg: Hans-Joachim Veeen, S. 215-235
  • Alltagsleben an der DDR –CSSR –Grenze 1960-1989 Lehrerhandreichungen mit didaktischen hinweisen, Quellen und Beispielen; Rojektleitung des Projektes der Stiftung Ettersberg und der Stadt Kraslice 2011-2012

2011 

  • Die Aktion Nikola in: Die tschechisch-bayerische Grenze im Kalten Krieg in vergleichender Perspektive; Hg.: Markus A. Meinke ; S.69-79; Regensburg 2011;
  • Die Zusammenarbeit der Geheimdienste der CSSR und der DDR 1969-1989; in: Gerbergasse 18; Thüringer Vierteljahresschrift für Zeitgeschichte und Politik; Heft Nr. 61: S. 14-19 
  • Die Grenze zwischen den Bruderstaaten, DDR und Tschechoslowakei 1955 bis 1990Im gesamteuropäischen Kontext; Lehrerhandreichungen in Deutsch und Tschechisch; Weimar 2011

2010 

  • Die Stellung der Regionen in Europa ; Hg. Internationales Institut für Nationalitätenrecht und Regionalismus (INTEREG); München 2010

     

  • Modely ochrany národnostných menš in v: Národné právo menšin, vydal: OS – občanská společnost(Modelle des Schutzes der nationalen Minderheiten in: Das nationale Recht der MinderheitenHg.: Bürgerliche Gesellschaft); Bratislava 2010, S.63-81. 

     

2009 

  • Aktion Nikola: postup a cíle získávání emigrantů pro potřeby státní bezpečnosti  V: Aktivity NKVD/KGB a její solupráce s tajnými službami střední a východní Evropy1945-1989 ; ve sborníku mezinárodní konference, vydal: Ústav prostudium totalitních režimů  
    (Aktion Nikola, das Vorgehen und die Ziele der Gewinnung der Emigranten für die Belange der Staatssicherheit in: Aktivitäten des NKVD/KGB und seine Zusammenarbeit mit Geheimdiensten Mittel- und Osteuropas 1945-1989 im Sammelband der internationalen Konferenz, Hg. USTR –Institut für das Studium der totalitären Regimes) Praha 2009 ; S. 121-133.

 

2007 

  • Modelle des Schutzes der nationalen Minderheiten, im Tagungsband: Politická kultura-Politische Kultur; Hrsg. Trützschler v.Falkenstein, Eugenie und Voráček, Emil, S. 47-77. Prag 2007. 
  • Grenzüberschreitende und transnationale Zusammenarbeit in der Europäischen Union in der Förderperiode 2006-2013, in Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart, neue Folge/ Band 55; Hg.: Peter Häberle; S. 261-275. 

2006

  • Der Eiserne Vorhang im Spiegel der veröffentlichenten Dokumente der früheren Deutschen Demokratischen Republikin: Der Eiserne Vorhang, Tschechoslowakische Staatsgrenze von Joachimstal bis Presburg 1945-1989; Hrsg.Alena a Tomas Jílkovy mit Kolektiv, S. 123-129. Praha 2006.
  • Ausgediente Helden. Die politische Integration und Partizipation ehemaliger Dissidenten und Bürgerrechtler im deutsch-tschechischen Vergleich, Folgenlose Nachbarschaft? Spuren der DDR Außenpolitik in den deutsch-tschechischen Beziehungen, Hrsg. Weigl, Michael Hamburg 2006, S.81-97 

2005

  • Die Nachkriegspolitik der Kommunistischen Partei im Zeichen der Heimatliebe und des Panslawismus, im Band über die Beneš-Dekrete; Hrsg. Timmermann, Heiner, Voráček, Emil, Kipke, Rüdiger; Dokumente und Schriften der Europäischen Akademie Otzenhausen, Müncter 2005, S.342-359. 
  • Mittelosteuropa? Nationen, Staaten, RegionenDie Erweiterung der Europäischen Union aus der historischen Perspektive, Hrsg. Dieter Blumenwitz, Wien, 2005, Bd.113
  • Gender Mainstreaming in der politischen Kultur in Deutschland und Tschechien, im Tagungsband: Politická kultura-Politische Kultur, Hrsg. Trützschler v.Falkenstein, Eugenie und Voráček, Emil, S. 159-174, Prag 2005. 

2003

  • Regional und Kohäsionspolitik nach 2006, Herausgabe und Federführung des Projektes, Sammelband der Konferenz Regio, Pilsen, Oktober 2003 

2001

  • Das Eigene am Fremden erkennenGrenzübergreifendes Bildungsprojekt in der Euregio Egrenis, Thüringer Insittut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien, Bad Berka. Dieses Buch ist unter dem Titel »Poznat sebe na cizim« auch tschechischer Sprache erschienen 
  • Medien als Mittel der Konfliktbewältigung, Minderheiten und Medienrechte in der Tschechischen RepublikVortrag im Rahmen des 46. Internationalen wissenschaftlichen Koloqiuums an der Technischen Universität Ilmenau vom 24.-27.09.2001;
    veröffentlicht auf CD-ROM 

2000

  • Die neuen Bundesländer, ein Sonderfall auch der Medientransformation, in »The Role of Communication for Boosting Democracy, Open Siciety and Free Market Economy«;
    Hrsg. University of Warsaw / Mietek Muraszkiewiecz / Eugenie v. Trützschler, Erfurt
  • Fragen der Regionalisierungder Tschechischen Republik
    in Regionale Fragen und die Einigung Europas;
    Hrsg. Horvath Gyula; Institut für Regionalforschung der Ungarischen Akademie der Wissenschaften, Pesc 
  • Stand der Dezentraliseirungder Länder der Visegradgruppe
    in: »Transformation der Verfassungsysteme der Staaten Mittel- und Osteuropas«, Beitragssammlung der Konferenz; Prag 15./16. Oktober 1999;
    Hrsg. Juristische Fakultät der Karlsuniversität Prag, Lehrstuhl für Verfassungsrecht ;Vaclav Pavlicek und Kollektiv 
  • Crossborder Educational Projectidentifying Oneself Throu Others
    in: University and it’s Students: International Symposium of Students and Professors; Charles University in Prague; Prague, September 9-12.1998Editors Severin Daum; Tomaš Krůta 

1999

  • Frauen im Vereinten Europa,Tagungsband 4./5. Mai 1999
    Hrsg. Universität Erfurt / Universität Opole;
    Eugenie v.Trützschler / Stanislaw Dolata  
  • Die Rolle der Regionen im künftigen Europaam Beispiel der Euregio Egrensis
    Hrsg. Soziologisches Institut der Tschechischen Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik,František Zich, Prag 
  • Das Eigene am Fremden erkennenein Projekt der Euregio Egrenis
    in »Regionale Zusammenarbeit 99«;Tagungsband der internationalen Konferenz;
    Hrsg. Schlesische Universität in Troppau undDie Hochschuele für Handel in Katowice 

1998 

  • Dezentralisierung und Regionalisierungin der Tschechischen Republik
    unter besonderer Berücksichtigung der historischen Aspektein »Regio 98«;
    Internationale Konferenz in Marienbad und Erfurt ; Hrsg. Universität Erfurt/Zapadoceska universita Plzen 

1997

  • Erstellung einer Synopsezur Dezentralisierung in MOEL und Russland
    im Auftrag der ad hoc AG der VRE 

1993

  • Gleichstellung der Völker kontra Diktatur des Proletariats
    in: Via Regia I/5
  • Das Ende von Masaryks Traum
    in: Via Regia I/2  

1989

  • Von der Mutter zur Munitionsarbeiter
    in Die Frau in der Ideologie und Praxis des NS Regime
    in: Der Nationalsozialismus Bd. II 1935-1939 ;Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit München 
  • Kunst ist, was dem Führer gefällt
    Kunst und Wissenschaft im Dienste des NS Systems
    in: Der Nationalsozialismus Bd. II 1935-1939;
    Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit München 

1986

  • Die böhmische Geschichte ist in München daheim
    in: Der Staatsbürger; Beilage der Bayerischen Staatszeitung, Januar 1986 

1985

  • Frauen früher und heute
    Wann begann die Emanzipation?
    in: Der Staatsbürger; Beilage der Bayerischen Staatszeitung Juli und August 1985 
  • Neue Konzeption für die Zusammenarbeit
    zwischen EG und den Ländern der Dritten Welt

    in: Politische Studien
  • Reichswehr und »Machtergreifung«
    Generalität erliegt zunehmend Hitlers Einfluss
    in: Der Nationalsozialismus Bd. I 1933-1935; Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit München 

1982

  • Der Kampf der Tschechen um die Rechte der Böhmischen Krone im Spiegel der Presse 1861-1879 
    Promotion, veröffentlicht als Band Nr. 50 des Osteuropa-Instituts München 

1976

  • Der Föderalismus in der Tschechoslowakei
    Historische und verfassungsrechtlichen Grundlagen 
    Diplomarbeit 

1974

  • Sokol und seine Bedeutung für die Nationale Erneuerung des Tschechischen Volkes
    Zulassungsarbeit an der Pädagogischen Fakultät der Universität München